Ausdauer, Kraft, Koordination und Flexibilität

Rehasport

Die Grundlage für die gesetzlich definierte Leistung „Rehabilitationssport“ bildet das Sozialgesetzbuch IX § 44.

Rehabilitationssport hat das Ziel, Ihre Ausdauer und Kraft, Koordination und Flexibilität zu verbessern und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten.
Hilfe zur Selbsthilfe hat das Ziel, Ihre eigene Verantwortlichkeit für Ihre Gesundheit zu stärken und Sie zum langfristigen, selbständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining zu motivieren.

In der gesetzlichen Krankenversicherung beträgt der Leistungsumfang des Rehabilitationssports im Regelfall 50 Übungseinheiten, die in einem Zeitraum von 18 Monaten in Anspruch genommen werden können.

Ihr behandelnder Arzt/ihre behandelnde Ärztin kann Ihren Bedarf für eine Verordnung von Rehabilitationssport feststellen und füllt Ihnen anschließend das Formular 56 aus welches Sie von Ihrer Krankenkasse genehmigen lassen müssen.

Das Physio Sports bietet jede Woche eine Vielzahl von Rehasportkursen an. Bei Interesse rufen Sie uns bitte an oder schauen einfach bei uns in der Praxis vorbei. Wir beraten Sie gern in Bezug auf Kursmöglichkeiten, Inhalte und Zeiten.